Cluster+

raffiniertes Leuchten-System aus OLED und LED

OLED,Cluster+,

Ben Wirth von benwirth licht: „Cluster+" ist ein System, das dank seines modularen Konzepts auf die unterschiedlichsten Arten zusammengesetzt werden kann. Es besteht hauptsächlich aus drei oder vier Komponenten: dem Trägermaterial (Leiterplatten), Bindern, den OLED-Modulen sowie LED-Komponenten. Mit Cluster+ werden die zwei vielversprechenden Leuchtmittel OLED und LED mitsamt ihrer technischen Vorteile eingesetzt und in einem System ideal kombiniert. Es soll den Kunden die Möglichkeit bieten, eigene Beleuchtungslösungen anzupassen. Durch mehrfaches Hinzufügen desselben Elements entsteht ein abstraktes, organisches Muster.“

Anwendungsbereiche der Cluster+

  • Tisch- oder Arbeitsleuchte
  • Decken- oder Wandbeleuchtung
  • Dekorationsleuchte

Referenzprojekt: Belvedere

Belvedere Installation mit der Cluster Plus OLED Leuchte

Für den neuen Firmensitz „Belvedere“ der First Advisory Group in Vaduz (Liechtenstein) hat der Münchner Designer Ben Wirth das modulare Lichtsystem Cluster 2.0 genutzt, um eine innovative und eindrucksvolle Beleuchtung zu realisieren.

Das bereits im Jahr 2010 mit dem Design Plus Award ausgezeichnete Leuchtensystem kann wahlweise mit OLEDs und LEDs installiert werden. Für die Belvedere Installation wurden die Leuchtenmodule in verschiedenen Flächenstrukturen über den Arbeitsplätzen zusammengesetzt und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst. Auch im Konferenzraum der Vorstandsetage der First Advisory Group sorgen nun die LED und OLED Module für eine angenehme Beleuchtung.

Insgesamt kommen 800 Module zum Einsatz, von denen jedes 12,5 x 12,5 cm groß ist. 200 dieser Module sind mit den ORBEOS CDW-030 OLEDs von OSRAM ausgestattet.

OLED,Cluster+,

© Immobiliengemeinschaft Angelika Moosleithner / lwan Ackermann

Weitere Partner/ Funktion

Kontakt

Link

ArchitekturbüroHildmann Loenhart Mayr
Architekten
Lichtplanung, LeuchtenBenwirth licht GmbH
Volkartstraße 63
D-80636 München
Benwirth licht GmbH
BilderImmobiliengemeinschaft Angelika Moosleithner / Iwan Ackermann

Referenzprojekt: OLED installation "Bodi Klinik"

„Cluster+“ Wandleuchte in Münchner Arztpraxis

Die langjährige gute Zusammenarbeit mit dem Münchner Designer Ben Wirth hat zu einem weiteren eindrucksvollen Projekt geführt. Nachdem er bereits im Jahr 2010 den Design plus Award für die modulare „Cluster“ OLED Leuchte gewinnen konnte und diese zwischenzeitlich auf die neue OLED Generation umgestellt hat, sorgt eine Installation in einer Arztpraxis am Münchner Harras für stimmungsvolle Beleuchtung. In Zusammenarbeit mit den Architekten des Münchner Architekturbüros kip-architekten, wurde ein innovatives Beleuchtungssystem entwickelt, das 56 CDW-030 OLED Module und 6 LED-Module auf einer Länge von 3,75 Meter enthält. Die warmweißen und blendfreien OLED Elemente sind dabei wie ein Band an der Wartezimmerwand installiert und können mit einer beruhigenden Lichtsteuerung für eine entspannte Atmosphäre sorgen.

OLED,Cluster+,

Weitere Partner/ Funktion

Kontakt

Link

ArchitekturbüroKirschner und Partner
Flößergasse 6
81369 München
kip-architekten
Lichtplanung, Leuchten:Benwirth licht GmbH
Volkartstraße 63
D-80636 München
Benwirth licht GmbH
FotografAndreas Reiter
Dachauer Str. 142
80637 München
Andreas Reiter Photography