Sonnenblende mit integriertem OLED-Schminkspiegel

Die Idee eines OLED-Schminkspiegels im Auto ist relativ naheliegend, bedingt durch den spiegelnden Aus-Zustand der OLEDs. Die Realisierung kann auf zwei unterschiedliche Arten erfolgen.

Eine vollflächig leuchtende OLED kann über Strukturierungsprozesse so behandelt werden, dass nur der Rahmen aufleuchtet. Im Betrieb bleibt die Mitte des Bauteils ein echter Spiegel.

Ein Standard-Spiegel wird so konfektioniert, dass Teilbereiche seiner Fläche transparent bleiben. Dahinter werden OLEDs entsprechender Größe fixiert.

Die zweite Lösung ist ein wenig dicker als die erste Lösung, aber beide lassen sich problemlos in eine Standard-Sonnenblende einbauen.

Umsetzung: OSRAM OLED Applikations-Team

OLED make up mirror, Innenraum

Farbumschaltbare Heckleuchte auf Basis einer Golf Plus Leuchte

Farbumschaltbare Heckleuchte auf Basis einer Golf Plus Leuchte

Um Features zu zeigen, benötigt man Demonstratoren. Die Ausgangssituation war ein rundes OLED-Format mit 8 cm Leuchtflächendurchmesser und die Idee, Farbumschaltbarkeit zwischen Blinker- und Schlusslichtfunktionalität zu zeigen.

Ein Screening am Markt vorhandener Heckleuchten ergab, dass sich eine Golf Plus Leuchte recht gut zur Umsetzung eignen könnte. Nachdem sie von Innenleben befreit wurde, wurde das zentrale Kernelement mit einer grünen OLED ausgerüstet, vor die eine transparente rote OLED gesetzt wurde. Schaltet man nur die rote OLED an, so erhält man die Schlusslichtfunktion. Schaltet man die grüne OLED dazu, so ergibt sich bei passender Einstellung der Helligkeiten die gelbe Blinkerfarbe.

Weitere kleinere OLEDs runden das Design ab bzw. unterstützen die Lichtfunktionen.

OLED Fahrtrichtungsanzeiger

OLED Blinker

Grundlage dieses Prototyps ist der Frontscheinwerfer eines 6er BMW. Anstelle der LEDs kommen dabei jedoch fünf OLEDs im unteren Bereich des Scheinwerfers als Fahrtrichtungsanzeiger zum Einsatz. Dadurch entsteht sowohl im Auszustand – die OLEDs sind im ausgeschalteten Zustand spiegelnd – als auch im angeschalteten Zustand ein neuartiges Erscheinungsbild. Speziell die Spiegel-Charakteristik der OLEDs fügt sich harmonisch in die Reflektor-Umgebung ein. Umgesetzt wurde dieser Prototyp von der Firma ZIZALA Lichtsysteme GmbH / ZKW Group.

Umsetzung: ZIZALA Lichtsysteme GmbH / ZKW Group